Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Resilienz: Was Stehauf-Menschen auszeichnet
Gegenstand des Seminars

Zeit- und Leistungsdruck, Ungewissheit, Veränderungen, Rückschläge und negativer Stress nehmen im Tagesgeschäft immer stärker zu und erfordern einen hohen Kraftaufwand. Nicht selten liegen die Nerven blank und es stellen sich Folgen wie Kommunikationsstörungen, Leistungsabfall oder gesundheitliche Probleme ein.

Resilienz beschreibt die von Mensch zu Mensch unterschiedliche Fähigkeit, mit den genannten täglichen Belastungen und Anforderungen umzugehen. Es handelt sich um eine mentale Fähigkeit, die umgangssprachlich mit psychischer Widerstandskraft übersetzt werden kann. Wenn wir andere Personen beschreiben, die aus unserer Sicht über eine hohe Resilienz verfügen, werden häufig Eigenschaften wie: gelassen, selbstbewusst, menschlich, humorvoll, intelligent, zielorientiert und selbstreflektiert genannt. Resilienz zeigt sich also nicht nur im beruflichen Alltag, sondern auch im Privatleben.

Resilienz ist eine Schlüsselqualifikation, um den heutigen hohen Anforderungen gerecht zu werden und gesund zu überstehen. Resiliente Menschen können auf wechselnde, anspruchsvolle Situationen flexibel reagieren. Nichts haut sie wirklich um, im Gegenteil. Schwierigkeiten bieten ihnen die Chance, bisher nicht wahrgenommenes Potential zu entdecken und auszubauen, oder sich nach Niederlagen wieder aufzurichten um weiter am Ball zu bleiben.

Resilienz ist nicht angeboren. Es ist erlernbar, negativen Stress, Rückschläge, emotionale Tiefs oder berufliche Durststrecken auszugleichen. Dieses Seminar bietet praxisnahe Trainingsschritte an und erweitert Ihre „Stehauf- Kompetenz“.

Methode:
Theorie-Input, Praxisbeispiele, Gruppen- und Einzelübungen

Dieses Seminar beinhaltet auch ein Einzelberatungsgespräch mit der Trainerin.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Standortbestimmung
  • Basisfaktoren der Resilienz
  • Akzeptieren was ist und wie es ist
  • Stress ausbalancieren
  • Ohne Optimismus geht es nicht
  • Grenzen setzen und Verantwortung übernehmen
  • Ressourcen entdecken und nutzen
  • Lösungsorientiertes Verhalten
  • Beziehungen und Zukunft gestalten
  • Persönliche Resilienz – meine konkreten Schritte

Am 1. und 2. Seminartag ab 16:00 Uhr in Teilgruppen:

  • Selbstreflexion in Einzel- und Gruppenarbeit
  • Parallel werden für jede Teilnehmerin/jeden Teilnehmer ein Einzelberatungsgespräch von ca. 30 Minuten mit der Trainerin abgestimmt. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Themen zu besprechen.

Seminarzeiten:
1. Tag, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
2. Tag, 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
3. Tag, 08:30 Uhr - 16:00 Uhr

Referenten
Heidrun  Rösch, Aufgewachsen im Ruhrgebiet, sie hat nach der mittleren Reife eine kfm. Ausbildung abgeschlossen, das Abendgymnasium besucht und als Assistentin in der Geschäftsführung einer Akademie gearbeitet. Dort packte sie weiterer Bildungshunger, sie qualifizierte sich zur zertifizierten Seminartrainerin in den Kompetenzfeldern Erwachsenenbildung, Personalentwicklung und Coaching. Seit 1986 ist sie selbständige Trainerin und führt Trainings und Beratungen für Unternehmen, den öffentlichen Dienst und wissenschaftliche Institutionen durch.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Berlin


Zeitraum:
21.06.2017 12:00 Uhr - 23.06.2017 16:00 Uhr

Preis
1.450,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Mai 2017 (29)

Juni 2017 (21)

Juli 2017 (2)

September 2017 (54)

Oktober 2017 (35)

November 2017 (55)

Dezember 2017 (9)

Februar 2018 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht