Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Das neue Bauprodukterecht in der Praxis
Gegenstand des Seminars

Bei Bauvorhaben stellen sich vermehrt Fragen zu bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen, bauaufsichtlichen Zulassungen sowie die Einzelfallprüfung von Bauprodukten oder Bauarten betreffende Regelungen. Das Bauproduktrecht und das System der technischen Normen befinden sich insgesamt derzeit in einem Reformprozess. Die neue Bauproduktverordnung bringt wesentliche Änderungen mit sich, die sich sowohl auf öffentlich-rechtliche als auch auf vertragsrechtliche Fragestellungen auswirken.

Lehrmethoden:
Vortrag mit Gruppendiskussion, Fallbearbeitung

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt die juristischen Zusammenhänge und bereitet den Umgang mit den einschlägigen Normen auf. Beleuchtet werden sowohl die vertragsrechtlichen als auch die öffentlich -rechtlichen Aspekte des Themenkreises. Zudem werden die neue Bauprodukteverordnung und deren rechtliche Auswirkungen dargestellt. Den Teilnehmern werden Hinweise zur Vertragsgestaltung und Vermeidung möglicher Fallen aufgezeigt.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter von Bauämtern, Liegenschaftsverwaltungen

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • System der technischen Normen im nationalen und europäischen Recht
  • Auswirkungen und Inhalte der neuen Bauproduktenverordnung (EU-BauPVO)
  • Das Verhältnis der EU-BauPVO zum nationalen Bauordnungsrecht
  • Urteil des EUGH Rechtssache C‑100/13 vom 13.10.2014 „Vertragsverletzungsverfahren wegen  Bauregellisten“
  • Bauprodukte und Bauarten im Sinne der Landesbauordnungen
  • Öffentlich-rechtliche Voraussetzungen für die Verwendbarkeit von Bauprodukten
  • Rechtsfolgen bei Nichterfüllung der öffentlich-rechtlichen Anforderungen
  • Relevanz des Bauprodukterechts im Vertragsrecht
  • Vertragsgestaltung und Risikovermeidung
  • Einfluss des Bauprodukterechts auf bestehende und neue Verträge
  • Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer, Vertragsstrafen
  • Haftungsfragen
Termin und Ort
Zeitraum:
Termin in Planung

Preis
300,- Euro zzgl. MwSt.


Veranstaltungen nach Datum


März 2017 (9)

April 2017 (20)

Mai 2017 (40)

Juni 2017 (20)

Juli 2017 (2)

September 2017 (54)

Oktober 2017 (34)

November 2017 (55)

Dezember 2017 (9)

Februar 2018 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht