Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Zukunftsfähige Personalpolitik in Zeiten von Demografie, Digitalisierung und Wertewandel
Handlungserfordernisse und Gestaltungsoptionen für Führung, Personal- und Organisationsmanagement
Gegenstand des Seminars

Der demographische Wandel, die zunehmende Digitalisierung von Arbeitsprozessen, aber auch veränderte Wertewelten gehören zu den größten Herausforderungen unserer Arbeitswelt in den nächsten Jahren. Die Auswirkungen sind so vielfältig wie einschneidend und betreffen neben den Sozialsystemen vor allem auch die Wirtschaft und die Staatsorganisation. Um die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben im öffentlichen Dienst zu bewältigen, ist die Verwaltung auf gut qualifizierte Beschäftigte und Führungskräfte angewiesen.

Der Schlüssel zum Erfolg zukunftsorientierter Verwaltungen liegt unter anderem in:

  • der demografieorientierten Ausrichtung des Personal- und Organisationsmanagements
  • dem Erkennen der Chancen und Risiken unserer modernen digitalen Arbeitswelt
  • dem Anspruch, den verschiedenen Vorstellungen der Menschen von Arbeit und Führung gerecht zu werden.
Zielsetzung

Das Seminar beschäftigt sich mit den Herausforderungen des demographischen Wandels, der Digitalisierung und der Veränderungen von Werten und Führungskultur. In einem Input werden zunächst die Veränderungen unserer Arbeitswelt sowie die Folgen und Konsequenzen/Handlungsansätze für den öffentlichen Dienst dargestellt. Aufgezeigt werden Spannungsfelder, Handlungserfordernisse und Gestaltungsoptionen für die Bereiche Führung, Personal- und Organisationsmanagement. Im Fokus stehen Motivation, Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit der Beschäftigten ebenso wie die Leistungsfähigkeit der Behörden. Daran schließen sich verschiedene Gestaltungsansätze an, die im Kontext einer zukunftsorientierten Gestaltung von Arbeit relevant sind.

Um Erfahrungen und Anregungen in das Seminar einzuspeisen, erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich darüber auszutauschen, welche Maßnahmen sie im Hinblick auf mögliche Gestaltungsoptionen bereits erfahren haben und welche Empfehlungen weitergegeben werden können, um die Herausforderungen der Arbeitswelt erfolgreich zu bewältigen.

Seminarablauf

Themenüberblick 1. Tag, 09:30 – 17:00 Uhr:

Block I - Einführung

  • Begrüßung und Einführung
  • Persönliche Erfahrungen, Erwartungen an das Seminar
  • Demografie, Digitalisierung, Wertewandel - Auswirkungen auf die Arbeitswelt
  • Potenziale und Herausforderungen für den öffentlichen Dienst

Block II - Handlungsfelder des Demografiemanagements

  • Altersstrukturanalyse als Basis
  • Demografierelevante Gestaltungsbereiche / Lebensphasenorientierter Ansatz
  • Erfolgsfaktoren für die Einführung
  • Erfahrungsaustausch und Praxisbeispiele zu Gestaltungsbereichen wie Führung, Arbeitsorganisation, Gesundheit oder Wissenstransfer

Themenüberblick 2. Tag, 09:30 – 17:00 Uhr:

Block III - Moderne digitale Arbeitswelt - Chancen, Risiken, Gestaltungsaufgaben

  • Beschäftigung und Qualifizierung
  • Zeit- und ortsflexibles Arbeiten
  • Gesundes Arbeiten
  • Strukturen und Prozesse weiterentwickeln - Potenziale für eine agile Verwaltung?
  • Führung und Unternehmenskultur

Block IV - Werte und Führungskultur im Wandel

  • Wertewelten 4.0 - Konsequenzen für die Gestaltung von Arbeit
  • Neue Anforderungen an Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit, Beteiligung  

Block V - Ausblick - Weiterführende Empfehlungen

  • AG F „Der öD als attraktiver und moderner Arbeitgeber“
  • Initiative Neue Qualität der Arbeit
  • Dialogprozess Arbeiten 4.0
Referenten
Doreen  Molnár, Regierungsdirektorin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Doreen Molnár ist seit 22 Jahren im Bereich Personalmanagement in der Privatwirtschaft und im öf-fentlichen Dienst tätig. Sie ist Diplomingenieurin für Arbeitsgestaltung, Master of Business Administ-ration sowie ausgebildete Mediatorin und Dialog-Prozessbegleiterin. Ihre beruflichen Laufbahn begann Doreen Molnár als Arbeitsgestalterin in einem Kabelwerk, es folgten vier Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin sowie sechs Jahre als Managerin und Unternehmensberaterin in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung, Change Management, Post Merger Integration und Führungskräfteent-wicklung in verschiedenen Unternehmensberatungen. 2004 wechselte sie in die oberste Bundesbehör-de und war dort neun Jahre als Referentin für die Personalentwicklung verantwortlich. Seit Juni 2013 ist Doreen Molnár im Bereich Zukunftsgerechte Gestaltung der Arbeitswelt als Referentin tätig und in der Initiative Neue Qualität der Arbeit für den öffentlichen Dienst verantwortlich.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Berlin


Zeitraum:
25.04.2017 09:30 Uhr - 26.04.2017 17:00 Uhr

Preis
950,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2017 (3)

Juli 2017 (1)

September 2017 (54)

Oktober 2017 (37)

November 2017 (60)

Dezember 2017 (10)

Februar 2018 (2)

April 2018 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht