Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Bewertung und Benchmarking von IT-Geräten
Messen, werten und optimieren im Vergabeverfahren
Gegenstand des Seminars

Einkäufer der Öffentlichen Auftraggeber wollen und sollen IT-Geräte nicht nur nach dem geringsten Einkaufspreis beschaffen. Auch die Folgekosten (im Sinne einer TCO) und Aspekte der Nachhaltigkeit werden daher berücksichtigt. Ergonomie, Energieeffizienz, ökologische und soziale Aspekte der Fertigung und weitere Aspekte werden berücksichtigt. Aber gerade die Berücksichtigung und Bewertung qualitativer, technischer Leistungsmerkmale bereitet oft Probleme.

Ziel des Seminars ist es, den (IT-)Einkauf eines Öffentlichen Auftraggebers in die Lage zu versetzen, IT-Geräte vor und während einer Ausschreibung sinnvoll zu kategorisieren, zu testen und zu bewerten.

Die Referenten erklären, wie im Vorfeld einer Ausschreibung eine Markterkundung erfolgen kann und wie IT-Geräte vor oder während des Verfahrens anhand verschiedener Hilfsmittel, auch einfacher Tests, überprüft und bewertet werden können. Es wird erklärt, welche Hilfsmittel bei welcher Gerätekategorie sinnvoll einsetzbar sind.

Die Referenten behandeln die folgenden Gerätekategorien:

  • PCs
  • Notebooks
  • Workstations
  • Server (bei Interesse der Teilnehmer)
  • Drucker
  • Monitore
  • Mobilgeräte (Smartphones, Tablets)

Neben erklärenden Vortragsteilen sind im Seminar auch kurze Gruppenarbeitsphasen unter Beteiligung der Teilnehmer sowie eine praktische Vorführung von Tests vorgesehen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Öffentliche Auftraggeber, die IT-Geräte über Ausschreibungen beschaffen. Die Teilnehmer sollten über IT-Grundwissen verfügen.

Seminarablauf
  • Einführung
  • Kategorisierung von IT-Geräten
  • Markterkundung
  • Hilfsmittel für Tests und Bewertung
  • Praktische Tests
Referenten
Dr.  Johann Peter  Franz, Senior Consultant Vergabemanagement bei der IABG GmbH, Ottobrunn (bei München). Geisteswissenschaftliches Studium mit Promotion. 1999-2007 Tätigkeit im Referat für EDV-Beschaffungen der Ludwig-Maximilians-Universität München (IT-Beratung der Wissenschaftler, IT-Koordination, zahlreiche EU- und deutschlandweite Ausschreibungen). 2008-2014 Projekt- und Vertriebsmanager im Bereich Hochleistungsrechnen (Management zahlreicher Ausschreibungen und Verhandlungsverfah¬ren auf Auftragnehmer-Seite). Seit 2015 Consultant bei der IABG (Vergabeprojekte bei Kunden aus Landesverwaltungen sowie Forschung und Lehre).
Martin  Lux, Leiter des Referats für EDV-Beschaffungen der Ludwig-Maximilians-Universität München. Studium des Lehramts am Gymnasium. Seit 2001 Mitarbeiter und seit 2014 Leiter des Referat für EDV-Beschaffungen (IT-Beratung der Wissenschaftler, IT-Koordination, Planung und Durchführung zahlreicher EU- und deutschlandweiter Ausschreibungen nach VOL und VOB).
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
München


Zeitraum:
11.10.2017 09:30 Uhr - 11.10.2017 17:30 Uhr

Preis
450,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2017 (5)

März 2017 (57)

April 2017 (23)

Mai 2017 (38)

Juni 2017 (18)

September 2017 (53)

Oktober 2017 (31)

November 2017 (55)

Dezember 2017 (9)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht