Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung
Gegenstand des Seminars

Die kommunale Rechnungsprüfung ist als Prüfungseinrichtung mehr als eine interne Revision. Ihre in der Gemeindeordnung garantierte unabhängige Stellung ist jedoch auch mit einem erheblichen Maße an prüferischen Pflichten verbunden. Im Verlaufe des Seminars werden sowohl die rechtlichen Grundlagen und gesetzlichen Aufgabenstellungen der Rechnungsprüfung erläutert, als auch Strategien, Konzepte und Prüfungsstandards thematisiert. Eine Befassung mit den notwendigen Soft Skills einer Prüfeinheit erfolgt ebenso wie Hinweise zur Methodenkompetenz.

Das Seminar nimmt eine erste Auseinandersetzung mit dem Thema kommunale Rechnungsprüfung vor und vermittelt einführend notwendige Grundlagen zur Betrachtung der Rechte, Pflichten und eben der Strategie vor. Insbesondere zeichnet sich die Veranstaltung durch einen hohen Praxisbezug aus.

Seminarablauf

Themenüberblick 1. und 2. Tag, jeweils 09:30 – 17:30 Uhr:

  • Rechtlicher Rahmen der kommunalen Rechnungsprüfung
    Was darf ich und was muss ich als kommunale Rechnungsprüfung tun? Wie ist die
    Unabhängigkeit meines Prüfungsurteils sichergestellt?
  • Strategie einer Rechnungsprüfungseinheit
    Moderne Rechnungsprüfungen sind lassen sich schnell durch bestimmte
    Entwicklungen charakterisieren. Von der retrograden zur begleitenden Prüfung – von
    der Einzelfall- zur Systemprüfung – etc..
  • Methodik der Prüfung
    Zentrales Betrachtungsobjekt einer kommunalen Rechnungsprüfung ist zunehmend
    der Geschäftsprozess.
  • Überblick über die Prüfungsorganisation
    Loslegen oder planen? Ein Einblick in die Organisation einer Prüfung.
  • Kommunikation
    Wie lassen sich Kommunikationswege mit den Kunden und Adressaten der
    Prüfungseinheit gestalten? Welchen Kommunikationsstil wähle ich?
  • Prüfungsdokumentation und –präsentation
    Wie und in welchem Umfang muss ich dokumentieren.
  • Von der Theorie zur Praxis
    Darstellung gewonnener Kenntnisse an einem praktischen Beispiel.
Referenten
Marc  Stoverock, (Diplomverwaltungswirt, Betriebswirt (VWA)) war bis 2015 Leiter der Rechnungsprüfungen der Städte Lünen und Selm. Aktuell leitet er einen kommunalen Gebäudebetrieb mit einer Bilanzsumme von über 200 Mio. €. Zudem ist er nebenamtlich als freier Dozent im Bereich kommunale Rechnungsprüfung und öffentliche Betriebswirtschaftslehre tätig.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Stuttgart


Zeitraum:
14.09.2017 09:30 Uhr - 15.09.2017 17:30 Uhr

Preis
950,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2017 (5)

März 2017 (57)

April 2017 (23)

Mai 2017 (38)

Juni 2017 (18)

September 2017 (53)

Oktober 2017 (31)

November 2017 (55)

Dezember 2017 (9)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht