Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Update Verwaltungsrecht
Gegenstand des Seminars

Kenntnisse im allgemeinen  und besonderen Verwaltungsrecht gehören zum Standardwerkzeug jeder Mitarbeiterin, jeden Mitarbeiters in der öffentlichen Verwaltung. Oftmals sind allerdings die in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse in der Alltagsroutine vergessen oder nicht auf dem aktuellen Stand. Das Seminar bietet daher einen kompakten Überblick über die praxisrelevanten Grundzüge und aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung in den für den kommunalen Alltag wichtigen Gebieten des Verwaltungsrechts. Einen besonderen Schwerpunkt stellen dabei die rechtlichen Möglichkeiten der Verwaltung dar, die dieser zur Regelung von Sachverhalten in Bezug auf Bürger(innen) und juristische Personen zur Verfügung stehen.

Lehrmethoden:
Vortrag mit Gruppendiskussion, Fallbearbeitung

Zielsetzung

Das Seminar bietet die Möglichkeit, vorhandenes Basiswissen im Verwaltungsrecht aufzufrischen, bzw. für Teilnehmer, die als Quereinsteiger  in die Verwaltung nur über Grundwissen verfügen, sich kompakt die für die Praxis erforderlichen Kenntnisse anzueignen.

Zielgruppe

Mitarbeiter(innen) mit und ohne Verwaltungsausbildung aus allen Bereichen der Kommunalverwaltung, die ihr Basiswissen im Verwaltungsrecht auf den aktuellen Stand bringen möchten.

Seminarablauf

Themenüberblick 1. und 2. Tag, jeweils 09:30 - 17:30 Uhr:

  • Der rechtssichere Ausgangsbescheid
  • Sofortvollzug, Zwangsmittel, Rechtsbehelfe
  • Häufige Fehler und Fallen im Verwaltungsverfahren
  • Wichtige Grundzüge der Bescheidtechnik mit Musterfällen
  • Das Widerspruchsverfahren
  • Umgang mit dem anwaltlich vertretenen Bürger(innen)
  • Grundzüge des Verwaltungskostenrechts
  • Der Behördenvertreter im verwaltungsgerichtlichen Verfahren
  • Die wichtigsten Schriftsätze an das Verwaltungsgericht
  • Grundzüge des Verwaltungsprozessrechts
  • Einführung in das förmliche Verwaltungsverfahren
  • Grundzüge der Verwaltungsvollstreckung
  • Neue Entwicklungen in Gesetzgebung und aktuelle Rechtsprechung
Referenten
Klaus  Germer, Rechtsanwalt Klaus Germer ist Verwaltungsjurist, langjähriger Landes-und Kommunalbeamter und als Referent mit den Schwerpunkten allgemeines und besonderes Verwaltungsrecht sowie Betriebswirtschaft für die öffentliche Verwaltung tätig. Klaus Germer führt seit dem Jahr 2013 Seminare für den Behörden Spiegel durch.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Bonn


Zeitraum:
03.04.2017 09:00 Uhr - 03.04.2017 18:00 Uhr

Preis
750,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Mai 2017 (1)

Juni 2017 (20)

Juli 2017 (2)

September 2017 (54)

Oktober 2017 (33)

November 2017 (56)

Dezember 2017 (9)

Februar 2018 (1)

April 2018 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht