Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Führungsaufgabe Gesundheit
Wie Sie sich selbst und Ihre Beschäftigten gesund führen
Gegenstand des Seminars

Die moderne Arbeitswelt ist gekennzeichnet durch neuartige Herausforderungen. Beispiele hierfür sind die Veränderung der Altersstruktur, der Anstieg der Krankenstände (insbesondere bei psychischen Erkrankungen), Mangel an Fach- und Nachwuchskräften, schwache emotionale Bindung der Beschäftigten an den Arbeitgeber und seine damit zusammenhängende Attraktivität.

Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit sind dementsprechend Kernthemen der heutigen Arbeitswelt. Führungskräfte spielen in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle. Denn wissenschaftliche Studien zeigen einen engen Zusammenhang zwischen Führungsverhalten und Gesundheit (positiv wie negativ!). Dabei spielt einerseits das eigene Gesundheitsverhalten der Führungskraft im Rahmen ihrer Vorbildfunktion eine Rolle. Zum Beispiel wenn Führungskräfte selbst permanent am Limit arbeiten. Andererseits wird die psychophysische Gesundheit der Beschäftigten entscheidend durch das kommunikative Führungsverhalten beeinflusst.

Auf diese neuartige Führungsaufgabe sind Führungskräfte häufig noch nicht entsprechend vorbereitet. Deshalb geht es in diesem Seminar primär darum, Führungskräfte für dieses komplexe Thema und ihrer eigenen Rolle und Bedeutung dabei zu sensibilisieren. Hierzu dienen neben der Vermittlung wichtigen Hintergrundwissens in Theorie und Praxis die Eigenreflexion und der interkollegiale Austausch. Es geht gleichzeitig dabei aber auch darum, Führungskräften für diese anspruchsvolle Führungsaufgabe den Rücken zu stärken und Möglichkeiten aufzuzeigen und zu diskutieren, wie man mit dieser Führungsaufgabe kompetent umgehen kann und eine dementsprechende „Führungs-Kraft“ entwickeln kann.

Seminarablauf

Themenüberblick 1. und 2. Tag, jeweils von 09:30-17:00 Uhr:

  • Hintergrundwissen und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zum Zusammenhang von Führung und Gesundheit/Leistungsfähigkeit/Motivation erfahren
  • Wichtige Hintergrundinformationen zum Themenkomplex Zunahme der psychischen Erkrankungen, Stress und Work-Life-Balance erhalten
  • Von der Pathogenese zur Salutogenese: Belastungen reduzieren, Gesundheitsressourcen aufbauen
  • Belastungssignale bei sich und andere erkennen
  • „Selbst-Fü(h)rsorge“: Individuelle Strategien und Lösungen zum konstruktiven Umgang mit persönlichen Belastungen und Stresssituationen erkennen. Stresskompetenz optimieren
  • Die Dimensionen und Säulen gesunder Führung in Theorie und Praxis kennen lernen
  • Interkollegialen Austausch nutzen und Fallbeispiele aus der Praxis lösen
  • Sinnvolle Strategien und konstruktive Lösungsansätze für einen selbstbewussten und gesundheitsbewussten Umgang mit den Aufgaben der gesunden Führung ableiten
  • Eigene Grenzen erkennen
Referenten
Jörg  Schönenberg, Diplom-Sportlehrer, Sportpsychologe, Dozent, Lehrtrainer (DVNLP), Lehrcoach (DVNLP). Jörg Schönenberg ist seit über 15 Jahren gefragter Personal-Coach, Trainer und Dozent in den Bereichen Business, Kommunikationskultur, Persönlichkeitsentwicklung, Spitzensport und Gesundheitsmanagement. Die sich aus diesen verschiedenen persönlichkeitsbildenden Lebensbereichen ergebenden Lebens- und Berufserfahrungen stellt er ganz in den Dienst seiner Seminarteilnehmer. “Ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung und persönliche Exzellenz” sind dabei sein zentraler Angelpunkt.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Bonn


Zeitraum:
28.11.2017 09:30 Uhr - 29.11.2017 17:00 Uhr

Preis
950,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Februar 2017 (1)

März 2017 (45)

April 2017 (23)

Mai 2017 (39)

Juni 2017 (19)

Juli 2017 (1)

September 2017 (53)

Oktober 2017 (31)

November 2017 (55)

Dezember 2017 (9)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht