Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Frauen in Führungspositionen: Selbstmarketing - Frauen trommeln nicht für sich
Als weibliche Führungskraft Barrieren überwinden - Seminar inkl. Einzelcoaching
Gegenstand des Seminars

Speziell für Frauen in Führungspositionen ist es wichtiger denn je, Marketing in eigener Sache zu betreiben. Nur wer sich sichtbar macht, wird wahrgenommen! Da Marketing eng verbunden ist mit „Kommunikation“, kann man in Anlehnung an das Prinzip „Man kann nicht nicht kommunizieren“, entsprechend auch sagen: „Man kann nicht nicht Selbstmarketing betreiben“. Sie wirken immer – egal wie. Gutes Selbstmarketing ist keine Schaumschlägerei: Es geht darum, sich als Frau in einer Führungsaufgabe Gedanken über die eigenen Fähigkeiten, Leistungen und Erfolge zu machen und diese konsequent für Kollegen und Vorgesetzte wahrnehmbar zu machen.

Nicht jeder Frau ist es gegeben, sich ins rechte Licht zu rücken. Immer noch bauen viele darauf, durch Leistung, Fleiß, Loyalität und Zuverlässigkeit irgendwann gesehen zu werden. Mit dieser Einstellung verschenken sie oftmals ihre Karrierechancen und versäumen Entwicklungsmöglichkeiten. Ziel des Seminars ist es, Ihr ganz persönliches Ausrichtungs-Bild zu gestalten.

Einzelcoaching: Auf Wunsch wird am Folgetag des Seminars ein Einzelberatungsgespräch mit der Trainerin angeboten. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Themen zu besprechen. Bitte sprechen Sie uns zur Abstimmung eines individuellen Coachingtermins an.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Irrtümer der Karriereentwicklung
  • Selbstmarketing lohnt sich
  • Kennzeichen und Aufbau einer „ICH-Marke“
  • Das Aschenputtel-Syndrom
  • Keine Selbstsabotage – ragen Sie heraus
  • Hier bin ich – über die eigene Leistung sprechen
  • Medienarbeit in eigener Sache
  • Die SWOT-Analyse
  • Wenn Lorbeer-Diebe zuschlagen
  • Bestimmungsfaktoren starker Persönlichkeit
  • Persönlichkeit statt Durchschnittlichkeit
  • Sind Sie „Macher“ oder „Opfer“?
  • Ziele und Prioritäten setzen
  • Drei Dinge, die Sie ab sofort ändern werden
  • Nachhaltigkeit schaffen
  • Selbstreflexion in Einzel- und Gruppenarbeit: Wo stehe ich? Wo will ich hin?

Seminarzeiten:
1. Tag, 10:00 Uhr - 18:30 Uhr
2. Tag, 08:30 Uhr - 16:00 Uhr

Referenten
Heidrun  Rösch, Aufgewachsen im Ruhrgebiet, sie hat nach der mittleren Reife eine kfm. Ausbildung abgeschlossen, das Abendgymnasium besucht und als Assistentin in der Geschäftsführung einer Akademie gearbeitet. Dort packte sie weiterer Bildungshunger, sie qualifizierte sich zur zertifizierten Seminartrainerin in den Kompetenzfeldern Erwachsenenbildung, Personalentwicklung und Coaching. Seit 1986 ist sie selbständige Trainerin und führt Trainings und Beratungen für Unternehmen, den öffentlichen Dienst und wissenschaftliche Institutionen durch.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Hamburg


Zeitraum:
04.12.2017 10:00 Uhr - 05.12.2017 16:00 Uhr

Preis
950,- Euro zzgl. MwSt. Die Kosten für ein eventuelles Einzelcoaching am Folgetag des Seminars erfragen Sie bitte telefonisch.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Mai 2017 (29)

Juni 2017 (21)

Juli 2017 (2)

September 2017 (54)

Oktober 2017 (35)

November 2017 (55)

Dezember 2017 (9)

Februar 2018 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht