Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Vergabe und Gestaltung von Wartungsverträgen
Gegenstand des Seminars

Bei steigenden Bewirtschaftungskosten erfährt der Gedanke einer Kostenbetrachtung von Immobilien über ihren „Lebenszeitraum“ zunehmende Bedeutung. Die Wartung der technischen Gebäudeausrüstung übernimmt dabei eine zentrale Rolle bei der Verbrauchsoptimierung und Störungsvermeidung. Die Wartungsleistungen muss der öffentliche Auftraggeber unter Beachtung des Vergaberechts beauftragen, entweder an den Anlagenerrichter oder an Dritte. Dabei gibt er im Rahmen des Vergabeverfahrens auch den Vertragsinhalt und damit die zivilrechtlichen Regelungen des Wartungsvertrags vor.

Öffentliche Auftraggeber und Bietern erhalten einen Überblick der maßgeblichen Regelungen sowie Entscheidungshilfen für die tägliche Praxis.

Seminarablauf

Themenüberblick:

Vergabe

  • Vertragsarten, Rechte und Pflichten der Vertragsparteien
  • Durchführung der Vergabe

Vertragsgestaltung

  • Vertragsbestandteile und technische Regelwerke
  • Leistungsbeschreibung
  • Dokumentations-, Beratungs- und Warnpflichten des AN
  • Vergütungsregelung und Nebenkosten
  • Vertragslaufzeit, Abnahme und Kündigung

Vertragsabwicklung

  • Nachtragsvergütung für geänderte und zusätzliche Leistungen
  • Behinderungen, Unterbrechungen und ihre Folgen
  • Verzug des Auftragnehmers
  • Mängelansprüche, Haftung und Verjährung
Referenten
Armin  Preussler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Berlin. Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann (Stammhauslehre) bei der Siemens AG studierte Herr Preussler Rechtswissenschaften in Berlin und in Heidelberg. Im Anschluss an sein Referendariat wurde er 1994 in Halle (Saale) als Rechtsanwalt zugelassen. Von Beginn seiner beruflichen Laufbahn an beschäftigte er sich fast ausschließlich mit Fragen des privaten Baurechts, ab dem Jahr 2000 auch mit dem Vergaberecht. Im September 2006 wechselte er in das Berliner Büro zu Leinemann Partner Rechtsanwälte. Herr Preussler berät und vertritt Baubeteiligte in allen baurechtlichen Fragen, ist auch forensisch und vor Schiedsgerichten tätig. Er engagiert sich für Bieter und Auftraggeber bei Vergabeverfahren und in Vergabenachprüfungsverfahren. Herr Preussler ist als Referent unter anderem für den Behördenspiegel, Juristische Fachseminare und Arber-Seminare im Bau- und im Vergaberecht tätig, u.a. in der Ausbildung zum Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie zum Fachanwalt für Vergaberecht.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Berlin


Zeitraum:
20.09.2017 09:30 Uhr - 20.09.2017 17:00 Uhr

Preis
450,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


März 2017 (9)

April 2017 (20)

Mai 2017 (40)

Juni 2017 (20)

Juli 2017 (2)

September 2017 (54)

Oktober 2017 (34)

November 2017 (55)

Dezember 2017 (9)

Februar 2018 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht